Blog: Schutz für die PV-Anlage

Photovoltaik-Anlagen sind diversen Gefahren ausgesetzt. Blitz, Hagel, Sturm – aber auch technische Schäden oder Tierschäden gehören dazu.
Es empfiehlt sich, die Versicherungsdeckung genau zu prüfen. Die kantonale Gebäudeversicherung deckt nur einen Teil der Risiken, eine Zusatzversicherung kann sich lohnen.

Was deckt die kantonale Gebäudeversicherung?
Die Kantone regeln den Versicherungsschutz unterschiedlich. Im Kanton Zürich sind Photovoltaik-Anlagen an und auf den Gebäuden bei Feuer- oder Elementarschäden obligatorisch mitversichert (also zB. bei Brand, Blitz, Hagel oder Schneedruck), dasselbe gilt zB. im Kanton St.Gallen. Versichert ist der effektive Schaden an der Anlage.
Kein Versicherungsschutz ist für freistehende Anlagen vorhanden. Contracting-Anlagen, die von Dritten betrieben werden, können je nach Kanton freiwillig mitversichert werden.

Was kann zusätzlich versichert werden?
Über eine freiwillige Zusatzversicherung können weitere Risiken versichert werden:
• Schäden durch Kurzschluss, Überstrom und Überspannung
• Schäden durch Tiere (Vögel, Marder)
• Schäden durch Fahrlässigkeit oder falsche Bedienung
• Schäden durch Vandalismus oder Diebstahl
• Schäden durch Material- und Konstruktionsfehler
• Ertragsausfall und Mehrkosten während maximal 24 Monaten, auch bei Feuer-/Elementarereignissen

In der Versicherung mit eingeschlossen können nebst den eigentlichen Modulen auch Wechselrichter, die Tragekonstruktion, Zähler und sogar Batterien und Systeme zur Fernbedienung. Bei freistehenden Anlagen ist zudem eine Haftpflicht-Versicherung zu prüfen.

Was kostet eine Zusatzversicherung?
Eine Solarversicherung für ein durchschnittliches Einfamilienhaus kostet pro Jahr ab 80 Franken.
Die exakte Prämie hängt von verschiedenen Faktoren ab. In einigen Kantonen muss die Feuer- und Elementar-Deckung ebenfalls privat mitversichert werden. Oft lohnt sich eine Kombination mit der eigentlichen Gebäudeversicherung.

Interessiert am Thema?

Oder wünschen Sie weitere Informationen? Melden Sie sich bei uns - wir beraten Sie gerne.